Rubrik: Selbstgebrautes

Neue Dynamik für eine alte These
17. August 2021
Bei der Frage darum, ob das Virus aus einem chinesischen Labor ausgebrochen ist, geht es, so scheint es zumindest, vor allem um Politik. Zum Glück gibt es Virologen, die versuchen, fachlich zu argumentieren. Aber Vorsicht: Wenn da nur nicht Peter Ben Embarek wäre…
Woher kommt das Virus?
10. April 2021
Das Virus kommt von irgendwo her. Meist springt es von einem Tier auf den Menschen. Man nennt das Zoonose. Der Künstler Julian Charrière hat in einem Video ein treffendes Bild gefunden, inwiefern der Mensch diesen Vorgang unterstützen kann.
Wissenschaft und Macht III, Teil 1
9. April 2021
Die Schweizer Regierung und die Bundesbehörden, allen voran das BAG, greifen eher zögerlich auf wissenschaftliche Fachkenntnisse zurück. Zuerst berief man sich vor allem auf die angewandten Disziplinen. Die breiter abgestützte Covid-19 Task Force wurde eher widerwillig installiert. Ein Rückblick in mehreren Etappen. Teil 1
Wissenschaft und Macht III, Teil 2
9. April 2021
Die Schweizer Regierung und die Bundesbehörden, allen voran das BAG, greifen eher zögerlich auf wissenschaftliche Fachkenntnisse zurück. Zuerst berief man sich vor allem auf die angewandten Disziplinen. Die breiter abgestützte Covid-19 Task Force wurde eher widerwillig installiert. Ein Rückblick in mehreren Etappen. Teil 2
Vorstudien zur Neurasthenie III
22. März 2021
In den Jahren 1869 und dann aktualisiert 1880 erschienen vom US-amerikanischen Neurologen Georg Miller Beard zwei Aufsätze zur Neurasthenie – »Neurasthenia« und »A Practical Treatise on Nervous Exhaustion (Neurasthenia)« –, die in der Folge zu den maßgebenden Schriften über die typische Nervenschwäche des fin de siècle wurden.
Die Suche nach dem Ursprung des Virus
15. Februar 2021
Jetzt wollen China und die WHO zusammenspannen: zwei Gruppen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, eine aus China und eine aus dem Rest der Welt, machen sich auf die Suche. Ein Forscher sagt: »Der Ursprung ist da, wo er ist.« Hoffentlich funkt die Politik nicht dazwischen. Teil I vom 12. Dezember 2020 und Teil II vom 10. Februar 2021. Zudem ein Nachtrag vom 15. Februar 2021. Fortsetzung folgt.