Stichwort: Wissenschaft und Macht

Teil 1: Im Rampenlicht
5. Mai 2022
Ein Porträt des Zoologen und Coronaspezialisten Peter Daszak, gespeist aus verschiedenen Quellen.
Teil 5: Drei Studien zum Huanan-Markt
8. März 2022
In verschiedenen Medien sind drei wichtige Studien zum Huanan-Markt vorgestellt worden. Alle drehen sich um die Zoonosethese. Eine Zusammenfassung mit Informationen aus Untersuchungen, Zeitungen, Radio, Twitter.
Teil 1: Zur Laborthese
8. März 2022
In den ersten beiden Monaten des Jahres 2022 gab es zahlreiche neue Erkenntnisse zur Zoonose-These, aber auch alte Verdächtigungen zur Laborthese wurden mit neuen Argumenten aufgewärmt. Der Versuch einer Übersicht. Wir beginnen mit der Laborthese. Indirekt auch ein Fall fürs Gericht.
Es gibt keinen Zusammenhang, oder?
1. Dezember 2021
Fast alle kennen das lästige Phänomen: Der Zeitungsstapel ungelesener Artikel wird immer höher. Das Resultat eines Abbauversuchs.
Michael Stingl sieht fast nur noch Long-Covid-Patienten.
11. Oktober 2021
Der Wiener Neurologe Michael Stingl behandelt seit vielen Jahren Patienten mit dem Chronischen Fatigue-Syndrom. Der Schwerpunkt hat sich jüngst auf Long-Covid verlagert. Er ortet in der NZZaS vom 9. Oktober 2021 Zusammenhänge.
Der Infektiologe Huldrych Günthard spricht über die mangelnde Rücksichtnahme auf das Geschehen in den Intensivabteilungen und sagt, dass die Politik und das BAG zu zögerlich gehandelt haben.
10. Oktober 2021
Der stellvertretende Direktor der Klinik für Infektionskrankheiten und Spitalhygiene am Universitätsspital Zürich bleibt erfrischend offen und ehrlich. Interview in der Sonntagszeitung vom 9. Oktober 2021.
Laborthese contra Zoonose
29. September 2021
Cohens Text ist eine Übersetzung eines Science-Artikels vom 3. September 2021. Er bestätigt in weiten Teilen die Aussagen des textvitrine-Beitrags »Und wieder grüßt die Laborthese« vom 17. August 2021 und ergänzt ihn mit Präzisierungen und aussagekräftigen Zitaten zahlreicher Forscherinnen und Forscher. Quelle: SZ, 25. September 2021
Wissenschaft und Macht III, Teil 1
9. April 2021
Die Schweizer Regierung und die Bundesbehörden, allen voran das BAG, greifen eher zögerlich auf wissenschaftliche Fachkenntnisse zurück. Zuerst berief man sich vor allem auf die angewandten Disziplinen. Die breiter abgestützte Covid-19 Task Force wurde eher widerwillig installiert. Ein Rückblick in mehreren Etappen. Teil 1